Home » Ich liebe zwei Männer: Polyamorie, lieben ohne Grenzen by Ageeth Veenemans
Ich liebe zwei Männer: Polyamorie, lieben ohne Grenzen Ageeth Veenemans

Ich liebe zwei Männer: Polyamorie, lieben ohne Grenzen

Ageeth Veenemans

Published January 1st 2011
ISBN :
Kindle Edition
295 pages
Enter the sum

 About the Book 

Wir haben ein tief verwurzeltes Liebesbedürfnis. Eine Liebesbeziehung bietet eine fantastische Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln. Wirkliche, bedingungslose Liebe ist das Mittel schlechthin, dem  eigenen ‘Ich’ näher zu kommen.Polyamorie steht für eine Lebensweise, bei der anerkannt wird, dass es möglich ist, mehr als eine Person gleichzeitig zu lieben. Diese Liebe zeigt sich in Beziehungen, deren Bestandteile Freundschaft, Intimität, emotionale Bindung, spirituelle Verbundenheit und/ oder Sexualität sind. Innerhalb dieser De? nition von Polyamorie sind viele verschiedene Beziehungsformen möglich, aber sie haben gemeinsam, dass sie auf Liebe, Offenheit, Ehrlichkeit und Respekt basieren. Polyamorie passt nicht zur heutigen Moral.Die Norm ist Monogamie. Die Realität zeigt allerdings, dass der Mensch von Natur aus nicht monogam ist und sich auch nicht immer monogam verhält. Fremdgehen, Scheidungen und serielle Monogamie kommen oft vor. Polyamorie ist eine respektvolle Alternative zu Fremdgehen, Trennung und Enthaltung.Ageeth Veenemans schreibt über ihr Liebesleben mit Mann und Freund. Außerdem lässt sie andere zu Wort kommen, die von ihren polyamorösen Erfahrungen berichten, und beschreibt, was Polyamorie für dich bedeuten kann. Ich liebe zwei Männer ist ein offenherziges Buch zum Thema Liebe.Leserstimmen:Das Buch gibt Antworten auf viele persönliche Fragen und bietet neue Einsichten. Es wird allen eine Hilfe sein, die mit ihren Gefühlen für eine andere Person zu kämpfen haben. Ich freue mich, dass ich meinen Klienten jetzt dieses Buch empfehlen kann. Es ist eine unentbehrliche Ergänzung der Beziehungsberatung und der Veränderungsprozesse der Klienten, die sich für alternative Beziehungsformen entschieden haben.Polyamorie ist ein endloser Entwicklungsprozess. Die Kunst ist es, den Prozess zu genießen. Weil du so sein darfst wie du bist und deine weniger perfekten Seiten akzeptierst, entsteht Liebe zu dir selbst. Erst dann kannst du Liebe für jemand anderen entwickeln. Oder sogar für mehrere Personen. Polyamorie bedeutet, ohne Grenzen zu lieben.Leonie LinssenÜber die Autorin:Ageeth Veenemans ist glücklich, verheiratet und Mutter dreier Kinder. Parallel dazu kann sie sich eine zweite Liebesbeziehung vorstellen. 2005 hat sie ihre Stelle als Wirtschaftswissenschaftlerin gekündigt, um sich gänzlich der Aufgabe widmen zu können, das Wissen über Polyamorie zu verbreiten.